23 September 2021

Prüfplaketten

2 min read

Um die Sicherheit und Funktionsfähigkeit von technischen Geräten und Systemen zu gewährleisten, sind regelmäßige Prüfungen durchzuführen. Wenn Sie sich das nicht vorstellen können, denken Sie nur an den Feuerlöscher, die regelmäßig überprüften Elektrogeräte oder einfach nur an ein Auto.

H2-Testetiketten können sehr unterschiedlich sein

Die Intervalle, der Umfang und die gesetzlichen Grundlagen der Prüfung hängen vom technischen Gerät bzw. der Anlage ab. Natürlich müssen solche Nachweise entsprechend dokumentiert werden. Und hier spielen Testaufkleber eine wichtige Rolle. Mit einem Prüfetikett können Außenstehende sofort erkennen, dass dieses Gerät oder diese Anlage geprüft wurde. Das Design des Prüfplaketten kann stark variieren. Es gibt Testaufkleber, auf denen Sie das Datum des letzten Tests sehen können. Es gibt aber auch Testaufkleber, die nur das Datum oder das Jahr des nächsten Tests anzeigen. Daraus lassen sich natürlich auch Rückschlüsse ziehen. Zum Beispiel wann die technische Einheit oder Anlage geprüft wurde und wann zuletzt. Es gibt aber auch Testaufkleber, die beides zeigen. Sowohl die letzte als auch die nächste Prüfung. Und je nach Testlabel gibt es auch individuelle Textfelder, zum Beispiel für den Namen des Testers. Bevor wir näher auf Testkleber eingehen, sollten wir erwähnen, wie es gemacht wird. Die Oberfläche ist normalerweise ein Film. Dadurch wird auch sichergestellt, dass der Prüfklebstoff nicht durch Witterungseinflüsse wie Regen, Feuchtigkeit oder Sonne beschädigt wird.

h3 Farben und Größen

Die Testetiketten sind in verschiedenen Farben erhältlich, damit sie leicht identifiziert werden können. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich die Farben im Laufe der Jahre ändern. 2019 kann also rot und 2020 blau sein. Damit soll auch die Detektierbarkeit des Testklebstoffes erhöht werden. Testetiketten können je nach Art des Designs auch in der Größe variieren. Die Prüfetiketten sind selbstklebend, sodass Sie sie einfach an einem technischen Gerät oder einer Anlage anbringen können. Aufgrund der Klebeeigenschaften haben Aufkleber eine gute Haftung. Gerade bei regelmäßigen Tests hat die Klebeeigenschaft natürlich einen großen Vorteil. Sie können diese bei Bedarf jederzeit löschen, z.B. B. wenn Sie den Aufkleber durch einen neuen Prüfaufkleber ersetzen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.