18 Juni 2021

Beninca und spezielle Kompetenzbereiche

2 min read

Beninca sorgt im Allgemeinen immer dafür, dass motorisierte Antriebe auch so funktionieren, wie sie sollen. Die Firma stellt Antriebsmechanismen und Module her, die für Qualität bürgen. Technologie, die in den kleinsten Teilen verbaut ist, nützt vielen – wenn nicht uns allen. Bei Beninca legt man auf die qualitative Ausführung kleinster Teilchen auch genauso viel Wert. Jedes Teil wird, bevor es die Werkstätte und / oder Produktionsstätte verlässt, genau kontrolliert, ob es den strengen Qualitätsanforderungen auch entspricht. Denn wenn Teile öffnen und schließen sollen, müssen sie das auch mit absoluter Verlässlichkeit tun. Beninca stellt nicht nur Antriebsmotoren her, sondern kümmert sich auch um die fachgerechte Ausführung von einzelnen Modulen.

Module, die sich für einen glasklaren Antrieb lohnen

Benincas Produktportfolio beinhaltet zum Beispiel auch Toröffner. Diese sind sogar optional erhältlich mit Speicherplätzen bis zu 500 – 1000 Codes, mit deren Hilfe sie geöffnet werden können. In die Kleingehäuse sind zudem auch leistungsstarke Antennen verbaut, die bei der korrekten Ausführung der Steuerungsbefehle immer eine große Rolle spielen. Für Schiebetore bietet Beninca einen eigenbelüfteten Schiebetorantrieb, welcher in der Effizienz kostengünstig und für industrielle Schiebetore sehr gut geeignet ist. Dieser wird im Ölbad gelagert und kann extremen Umweltbedingungen standhalten, sogar kleineren Tornados. Bis 1500 kg Torgewicht kann mit einem anderen Spezialmodell von Beninca hergestellt, angetrieben werden. Das ist eine große Leistung. Beninca hat zum Beispiel auch ein Antriebsset für Drehtore konzipiert, das sich sehr einfach auch in bestehende Systeme integrieren lässt.

Für automatisch anlaufende und schließende Torantriebssysteme

Es empfiehlt sich die Verwendung von Zubehör der Marke Beninca, weil diese besonders schon in der Vergangenheit durch ihre Langlebigkeit, durch ihre Präzision und ihre weitgehende Wartungsfreiheit aufgefallen ist. Es ist sehr leicht, diese Torbetriebe mit einem Einsatz von einem Minimum an Zeit einzubauen und auch, sie technisch korrekt antreiben zu lassen. Beninca hat bei der Herstellung seiner Module auch an alles, was wichtig ist, wirklich in einem großen Ausmaß gedacht. Das ist dem Umstand geschuldet, dass bei Beninca Profis arbeiten und Profis am Werk sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.